Strategiewechsel Getnow drosselt Expansionstempo


Ohne CEO Torsten Schero und langsamer als geplant, aber mit verbesserter Profitabilität will der Lieferdienst Getnow seine Expansion 2020 fortsetzen. Derzeit läuft eine Finanzierungsrunde.
Getnow hat seine ehrgeizigen Expansionspläne aus Kostengründen nach unten geschraubt. Eigentlich wollte das Start-up Ende 2019 bereits in 100 Städten Lebensmittel zustellen – derze

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats