Strategiewechsel Tengelmann erwägt Verkauf von Netto-Beteiligung


Die Corona-Krise hinterlässt auch bei der Tengelmann-Gruppe deutliche Spuren. Konzernchef Christian Haub denkt darüber nach, die Beteiligung an Netto zu veräußern.
Tengelmann stellt im Zuge seiner Neuausrichtung die Beteiligung am Edeka-Discounter Netto zur Disposition. "Netto ist eine über die gesamte Dauer der Laufzeit sehr erfolgreiche Beteiligung für uns gewesen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats