Sanierungskonzept Strauss will jede fünfte Filiale schließen


Das Sanierungskonzept beim wirtschaftlich angeschlagenen Filialisten Strauss Innovation sieht Einschnitte ins Filialnetz und beim Personal vor. Von derzeit 96 Läden sollen 17 bis zur Jahresmitte geschlossen werden.
Von insgesamt 200 Mitarbeitern will sich das Unternehmen trennen, darunter auch von 30 Angestellten der Zentrale in Langenfeld, die derzeit noch 190 Beschäftigte hat. Von den betroffe

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats