Streiks in Baden-Württemberg gehen weiter


Vor der sechsten Rund der Tarifverhandlungen im baden-württembergischen Einzelhandel sind am Dienstag rund 1500 Beschäftigte in den Ausstand getreten. Für Mittwoch hat die Gewerkschaft Verdi zu zentralen Kundgebungen in Stuttgart und Mannheim gerufen.
Schwerpunkte der heutigen Streiks waren der Großraum Stuttgart, Mannheim-Heidelberg, Pforzheim, Freiburg, Esslingen, Göppingen, Reutlingen und Tü

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats