Geflügel Streit um GVO-Futter


Die Aufregung um die Entscheidung der deutschen Geflügelbranche, wieder GVO-Futter einzusetzen, hat sich noch nicht gelegt. Auch im Zentralverband gibt es Unstimmigkeiten.
Beinahe einen Monat nachdem der Zentralverband der Geflügelwirtschaft (ZDG) erklärt hatte, eine Fütterung ohne Gentechnik für Masthähnchen- und -puten sowie für Legehennen in Deutschland sei angesichts der aktuellen Markt

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats