Streit mit Heinz Warum Edeka eine neue Ketchup-Marke aufbaut


Das Kräftemessen zwischen Weltkonzernen in Händen von Finanzinvestoren und deutschen Lebensmittelhändlern zwingt nun Marktführer Edeka zu einer neuen Strategie. Weil der Ketchup-Konzern Kraft Heinz den Marktführer nicht mehr beliefert, will dieser ein eigenes "Markenprodukt" namens "Papa Joe’s" in die Regale bringen.
Edeka bekommt keinen Ketchup und keine Grillsaucen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats