Studie: Einheitskasse hat ausgedient


LZ|NET. Technisch lässt sich das Scannen an der Kasse kaum noch beschleunigen. Jetzt stehen organisatorische Aufgaben an, wie eine Studie des EHI Retail Institutes zeigt. In einem Benchmarking-Projekt des EHI haben sich 2007 vor allem Lebensmittelhändler zusammengefunden, um gemeinsam eine objektive Datenbasis bezüglich der POS-Prozesse zu schaffen. Teilgenommen haben zum Beispiel Rewe und Metro. Im Kern geht es bei dem Benchmark um die Frage, wie der Ablauf an der Kasse etwa durch Self-Checkouts oder Bezahlautomaten weiter optimiert werden kann.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats