Studie Handel steckt Rekordsummen in Werbung


Allein Lidl und Aldi haben 2017 zusammen fast 500 Mio. Euro in Werbung investiert. Statt des Preises steht dabei zunehmend die Qualität der Ware im Vordergrund.
Im harten Konkurrenzkampf stecken die deutschen Lebensmittelhändler viel Geld in die Werbung. Insbesondere die Discounter hätten 2017 deutlich mehr ausgegeben als im Jahr zuvor, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats