Studie: Wurzeln des "Angstpotenzials"


LZ|NET. Zeitgleich zur politischen Verständigung auf ein neues Gesetz zeigt eine aktuelle Studie, warum Verbraucher "Grüne Gentechnik" ablehnen und weist auf Chancen hin, Vorbehalte abzubauen. Der Autor der vom Taunussteiner Ifak-Institut in puncto Marktforschung unterstützten wissenschaftlichen Untersuchung ist Dr. Christoph Willers. Der aktuell für AFC Management Consulting, Bonn, tätige Unternehmensberater hat über das "Gen-Food"-Dilemma an der Universität Köln promoviert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats