Studie der Uni Hohenheim Chili-con-Carne-Index zeigt steigende Teuerungsrate bei Lebensmitteln


Trotz niedriger Inflationsrate steigen die Preise für Lebensmittel. Dieses Missverhältnis macht der "Chili-con-Carne-Index" der Universität Hohenheim deutlich. Vor allem eine Warengruppe entpuppt sich als Preistreiber.
Bedingt durch die Corona-Krise geht die Inflationsrate in Deutschland und Europa deutlich in den Keller. Im Mai soll der Verbraucher-Preis-Index nach Schätzu

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats