Südzucker hält an Schließung fest


Der Aufsichtsrat der Südzucker AG hält an der angekündigten Schließung der Werke Groß-Gerau und Regensburg nach der Erntekampagne 2007/08 fest. Die Maßnahmen sollen sozialverträglich durchgeführt werden, teilte das Unternehmen in Mannheim mit. Rund 1000 Südzucker-Mitarbeiter hatten vor der Hauptverwaltung in Mannheim gegen die geplante Schließung der Werke im hessischen Groß-Gerau und im bayerischen Regensburg demonstriert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats