Süßwarenbranche ringt mit Kartellamt


Lznet. Die Süßwarenbranche steht im Fokus des Bundeskartellamts. Die Versuche, das Verfahren im Settlement zu beenden, gestalten sich mühsam. Ein Großteil der 23 betroffenen Unternehmen will die Verstöße nicht zugeben. Ein Ende des Verfahrens ist nicht in Sicht.
Wegen des Verdachts auf wettbewerbswidrige Absprachen und Informationsaustausch ermittelt das Kartellamt bereits seit April 2008 und läs

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats