"Superfood" Deutschland importiert Chia zunehmend aus Afrika


Deutsche Händler beziehen das "Superfood" Chia laut Zoll-Angaben vermehrt aus Afrika. Die größten Importeure bleiben jedoch Zentral- und Südamerika, wo die Samen ursprünglich beheimatet sind. Im vergangenen Jahr ist der Umsatz mit Chia hierzulande deutlich gestiegen.
Immer mehr deutsche Chia-Händler blicken nicht nach Süd- und Zentralamerika, sondern nach Afrika

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats