Supervalu verkauft Handelsunternehmen


Der US-Handelskonzern Supervalu hat angekündigt, fünf Lebensmittel-Unternehmen mit insgesamt 877 Läden an eine Investorengruppe um Cerberus Capital Management zu veräußern.
Es geht dabei um Albertsons, Acme, Jewel-Osco, Shaw's und Star Market. Der Kaufpreis beträgt 100 Millionen Dollar in bar sowie drei Milliarden Dollar an Schulden. (taf)

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats