Symrise besorgt wegen Ägypten


Der Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise betrachtet die Zuspitzung der politischen Lage in Ägypten mit Sorge. "Es geht um die Sicherheit unserer Mitarbeiter und die steht für uns im Vordergrund", sagte Konzernchef Heinz-Jürgen Bertram der Finanz-Nachrichtenagentur.
Am Mittwoch hatte das Militär nach massiven Protesten den ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi entmachtet. In Ägypten hat Sy

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats