Große Existenzangst im Tabakhandel


LZnet. Die Brüsseler Regulierungspläne für Tabakwaren stoßen in der betroffenen Wirtschaft und der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf Empörung. Im Tabakwaren-Einzelhandel geht die blanke Existenzangst um.
Mit der Kampagne "Dürfen wir nicht mehr selbst entscheiden?", die Mitte der Woche in Berlin vorgestellt wurde, trommeln Branchenverbände und NGG nun gemeinsam gegen die EU-Restri

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats