Tabakrichtlinie als erster Streich


Ende des Jahres dürfte die EU-Kommission ihren Vorschlag zur Revision der EU-Tabakproduktrichtlinie vorlegen. Die Lebensmittelwirtschaft fürchtet ein Überschwappen der erwarteten scharfen Regulierungsbestrebungen auf den Lebensmittelsektor.
In einer Erklärung greift der Rechtsausschuss des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) einen Beitrag in der britischen Fachzeitschrift

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats