Tag der Arbeit Gewerkschaften fehlen Neuzugänge

von Redaktion LZ
Mittwoch, 01. Mai 2019
Rund 680 000 Streikende mobilisierten die Gewerkschaften am 1. Mai 2018, dabei sinken die Mitgliederzahlen seit Jahren.

Nicht mal jeder fünfte Arbeitnehmer ist in einer Gewerkschaft. Bei Unter-30-Jährigen sind es 12 Prozent, in Betrieben mit weniger als 50 Mitarbeitern knapp zehn Prozent. Mitgliederwerbung gelingt nur mit attraktiven Tarifverträgen. Das Institut für Wirtschaft glaubt jedoch, dass die derzeit verhandelten Wahlmodelle zwischen mehr Entgelt oder Freizeit kleinere Unternehmen so stark belasten, dass Tarifausstieg oder Tarifferne die Folge sind.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats