Tankstellen klagen gegen Verkaufsverbot von Alkohol


Nach einem Bericht der "Stuttgarter Nachrichten" hat die Pächterin einer Tankstelle in Konstanz eine Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe eingelegt. "Mit dem Spritverkauf allein können wir nicht existieren. Wir leben vom Shopverkauf", so Annette Eisenberg. Sie beklagt "hohe Umsatzeinbußen".
In Baden-Württemberg dürfen Tankstellen und Kioske seit dem 1. März zwischen

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats