Target verkauft Kreditkarten-Geschäft


Der zweitgrößte US-Supermarktbetreiber Target hat einen Käufer für sein Kreditkartengeschäft gefunden. Die kanadische TD Bank übernimmt das gesamte Portfolio für 5,9 Mrd. US-Dollar, wie beide Unternehmen am Dienstag (23.10.) mitteilten. Genauso hoch sind die Außenstände der Kunden, die die Target-Kreditkarten nutzen. Zugleich vereinbarten beide Seiten, dass die TD Bank in den kommenden s

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats