Erneut Warnstreiks im Tarifstreit


Auf die vorzeitig beendeten Tarifgespräche im Einzel- und Versandhandel für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen hat die Gewerkschaft am Donnerstag mit neuen Warnstreiks reagiert.
In Sonneberg, Suhl, Hildburghausen, Erfurt, Gera und Dresden waren nach Angaben von Verdi 290 Mitarbeiter in Märkten und Geschäften der Einzelhandelsketten Kaufland, Netto, Marktkauf, Real, Ikea und H&M im Aussta

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats