Großhandel schließt bei Tarifverhandlungen mit richtungsweisend ab


Im Groß- und Außenhandel mit seinen bundesweit rund 1,6 Millionen Beschäftigten gibt es einen ersten richtungsweisenden Tarifabschluss. Der in der vierten Verhandlungsrunde in Baden-Württemberg erzielte Abschluss sieht eine 24-monatige Laufzeit vor mit einer zweistufigen Erhöhung um 3,0 Prozent nach zwei Null-Monaten und weiteren 2,1 Prozent nach zwölf Monaten.
Zusätzlich erhalten die Mitarbeite

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats