Erste Tarifrunde im NRW-Einzelhandel


Die Tarifverhandlungen im nordrhein-westfälischen Einzelhandel sind am Mittwochnachmittag ohne Ergebnis vertagt worden. Wie erwartet legten die Arbeitgeber bei der ersten Tarifrunde in Essen kein Angebot vor. Die Parteien hätten lediglich die jeweiligen Positionen erläutert, sagte ein Sprecher des Einzelhandelsverbands Nordrhein-Westfalen. Am 4. Juni soll wieder verhandelt werden.
In der Branche z

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats