Kein Durchbruch im Tarifkonflikt des Hamburger Einzelhandels


Die dritte Verhandlungsrunde im Tarifkonflikt des Hamburger Einzelhandels ist ohne konkretes Ergebnis zu Ende gegangen. Bei dem mehrstündigen Treffen in der Hansestadt habe man den Arbeitgebern einen Entwurf für einen weitergehenden Tarifvertrag vorgelegt, sagte Verdi-Verhandlungsführer Arno Peukes am Donnerstagabend der dpa.
Dieser sei von der Gegenseite interessiert aufgenommen worden. "Das kan

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats