Erster Tarifbezirk legt Forderung vor


Mit Baden-Württemberg hat der erste Tarifbezirk für dieses Jahr seine Forderungen für den Einzelhandel vorgelegt. Danach will die Gewerkschaft Verdi für den baden-württembergischen Einzelhandel mit seinen rund 220.000 Beschäftigten 1 Euro pro Stunde mehr für alle Mitarbeiter durchsetzen. Die Vergütungen für die Auszubildenden sollen um 90 Euro pro Monat erhöht werden. Gefordert wird au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats