Tarifverhandlungen gehen in zweite Runde


Kommende Woche gehen die Tarifverhandlungen für den Einzelhandel in die zweite Runde. Dabei hoffen die Arbeitgeber auf eine Annäherung bei den derzeit noch kontrovers diskutierten Themen.
"Wir haben kein Interesse an einer langen Tarifrunde", so das Statement von Ulrich Köster, Vorsitzender des tarifpolitischen Ausschuss beim Handelsverband Deutschland (HDE). Es sei Absicht der Arbeitgeber, mit

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats