Tegut gut gerüstet für Tengelmann


Der hessische Lebensmitteleinzelhändler Tegut rechnet bei der Übernahme von bis zu 20 Tengelmann-Märkten aus dem Rhein-Main-Neckar Raum mit einem reibungslosen Übergang. Die Finanzierung des Deals sei jedenfalls bereits gesichert, sagt Tegut-Vorstandschef Thomas Gutberlet. Die ausgewählten Märkte eigneten sich alle ideal zur Ergänzung des Tegut-Firmennetzes, versichert Gutberlet. Am Erwerb der Immobilien habe Tegut allerdings kein Interesse.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats