Tengelmann bemüht sich um Normalität


LZnet. Kaiser’s Tengelmann plant, die Investitionen in das Filialnetz deutlich aufzustocken. Nachdem zuletzt der Ausverkauf der Region Rhein-Main-Neckar und die Aufgabe der Viersener Firmenzentrale für Schlagzeilen sorgten, will das Unternehmen nun durch Umsatzsteigerung und Ergebnisverbesserung von sich reden machen.
Kaiser’s Tengelmann will nach zwei Jahren des Unternehmensumbaus wieder in die

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats