Tengelmann gibt Plus in Tschechien an Rewe ab


Die Mülheimer Unternehmensgruppe Tengelmann gibt ihre tschechische Auslandstochter Plus an den Kölner Handelskonzern Rewe ab. "Ich bin davon überzeugt, dass unsere Märkte und Mitarbeiter dort in besten Händen sind", so Karl-Erivan W. Haub, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Tengelmann. Plus sei seit 1992 mit aktuell 146 Filialen in Tschechien tätig. Das Unternehmen erzielte mit rund 2.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats