Tengelmann sondiert Plus-Verkauf in Spanien


Die Tengelmann-Gruppe plant, sich von den spanischen Filialen der Discount-Tochter Plus zu trennen. Es gebe Gespräche mit mehreren Interessenten, darunter der französischen Handelsgruppe Carrefour, so das Unternehmen auf LZ-Anfrage. Plus betreibt derzeit in Spanien rund 240 Märkte. Der Jahresumsatz erreichte zuletzt rund 525 Mio. Euro. In Spanien liegt Plus gemessen an der Zahl der Filialen auf Position drei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats