Tengelmann unterliegt im Rechtsstreit um Einwegflaschen


Kaiser's Tengelmann muss eine Niederlage im Rechtsstreit um Einwegflaschen einstecken. Das Unternehmen darf seinen Kunden Einwegflaschen nicht länger als Mehrweg verkaufen.
So lautet das aktuelle Urteil des Landgerichts Duisburg im Rechtsstreit zwischen der Deutschen Umwelthilfe und dem Handelsunternehmen. Die Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation hatte Ende vergangenen Jahres Klage wegen Ver

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats