Tengelmann baut vor


LZnet. Tengelmann baut möglichen Auswirkungen der schwelenden Staatsschuldenkrise vor und stiftet sich einen eigenen Rettungsschirm. Auf 400 Mio. Euro fixiert das Familienunternehmen die Vorbeugemaßnahme.
Eigentlich steht die Prognose von Tengelmann für das laufende Geschäftsjahr fest. Der Umsatz von zuletzt 10,8 Mrd. Euro soll ebenso wachsen wie das Ebitda, das 2011 knapp über 400 Mio. Euro la

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats