Tengelmann verkauft in Ungarn Plus an Spar Österreich


Die Unternehmensgruppe Tengelmann gibt auch ihre ungarische Auslandstochter, die Plus Warenhandelsgesellschaft mbH, ab. "Nach intensiver Prüfung aller Optionen haben wir uns für einen Verkauf an Spar Ungarn, Tochtergesellschaft des in Familienbesitz befindlichen Spar-Unternehmens in Österreich, entschieden. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Märkte und Mitarbeiter dort in besten Händen sind", erläutert Karl-Erivan W.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats