Umsatzwachstum Tengelmann plant Plus


Tengelmann plant für das laufende Geschäftsjahr ein "deutliches Umsatzwachstum". Dazu werden aber wohl nur die Nonfood-Vertriebstöchter Kik und Obi beitragen. Für das Lebensmittelgeschäft steht hingegen die "zukünftige Ausrichtung" auf dem Prüfstand.
Tengelmann-Inhaber Karl-Erivan Haub ist optimistisch. Im laufenden Geschäftsjahr plane die Unternehmensgruppe mit einem "deutlichen Umsatzwachstum"

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats