Ter Beke arbeitet kurz


Der belgische Hersteller von Fleischwaren und frischen Convenience-Produkten, die Ter Beke-Gruppe, legt die Produktion in zwei Fertiggerichte-Werken vorerst still. Hintergrund ist der Pferdefleischskandal.
Die Nachfrage von Fertiggerichten, insbesondere Lasagne, ist infolge der Berichterstattungen über gefundenes Pferdefleisch in tiefgekühlten Fleischgerichten extrem eingebrochen. Obwohl die Gru

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats