Tesco nimmt Coles ins Visier


Der britische Supermarktbetreiber Tesco will nach Medienberichten in den Bieterstreit um den australischen Supermarktbetreiber Coles einsteigen. Der Finanzdienstleister Merrill Lynch stehe dem Handelsunternehmen bei der Ausarbeitung eines Angebots als Berater zur Seite, heißt es unter Berufung auf informierte Quellen. Bislang haben wie berichtet ein Finanzkonsortium um KKR, der Mischkonzern Wesfarmers sowie der Coles-Konkurrent Woolworths ihr Kaufinteresse bekundet.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats