Tesco verstärkt Präsenz in Japan


Der britische Supermarktbetreiber Tesco will laut "FT" seine Präsenz in Japan deutlich erhöhen. So startet das Unternehmen mit Tesco Express in dem Land. Im laufenden Geschäftsjahr wollen die Briten insgesamt 35 Märkte eröffnen. Davon die ersten 25 Filialen unter dem Tesco Express-Label. Zehn weitere folgen unter dem Discount-Format Tsurukame, das Tesco 2003 von C Two-Network Co. übernommen hatte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats