Wachsende Zweifel an Tesco USA


Der britische LEH-Marktführer Tesco stellt sein USA-Geschäft auf den Prüfstand. "Sehen wir keine Erfolgschancen, so steigen wir aus, genauso wie wir das kürzlich in Japan gemacht haben", erklärte CEO Philip Clarke gegenüber teilweise aufgebrachten Aktionären auf der Jahreshauptversammlung in Cardiff. Dabei könne es "nicht um unser Ego gehen, wir sind doch Kaufleute", so Clarke.
Seit dem Einstieg 2

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats