Theorie mit Praxis verbinden Henkel kooperiert enger mit Hochschule

von Redaktion LZ
Mittwoch, 20. Juni 2018
Henkel vertieft die Zusammenarbeit mit der Wirtschaftshochschule ESCP-Europe mit sechs Standorten. Unter anderem wird sich Henkel als Industriepartner in die Ausgestaltung des neuen Masterstudiengangs "Strategy and Digital Business" einbringen.

Ein Baustein ist Henkels neue "Open Innovation"-Plattform Henkelx. "Um die Zukunft von Henkel zu gestalten und Impulse für die Industrie zu setzen, wollen wir der neuen Generation von Unternehmern und Gründern zuhören und sie aktiv mit einbeziehen", erklärt Henkels Chief Digital Officer, Dr. Rahmyn Kress dazu. Als Gastdozent ist die Praxissicht der FMCG-Branche auf Tranformation sowie Leadership sein Thema. Darüber hinaus wird Henkel den ESCP-Hackathon leiten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats