Thomas Cook will zukaufen


Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook will auch nach dem gescheiterten Griff nach dem Türkei-Spezialisten Öger Tours hierzulande weiter zukaufen. "Wir wollen viel in Deutschland investieren, weil es Europas größter Markt ist", sagte Thomas-Cook-Chef Manny Fontenla-Novoa in Frankfurt.
Im Auge hat der Manager Veranstalter, die sich auf Urlaubsziele spezialisiert haben, bei denen Thomas

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats