Toys'R'US nimmt Babylätzchen zurück


Nach Angaben des TÜV Süd stammt jedes zweite fehlerhafte Produkt, das in Deutschland bei Qualitätsprüfungen beanstandet wird, aus China. Die Mängel bei importierten Spielwaren, Elektrogeräten und Werkzeugen hätten 2006 stark zugenommen, sagte der Geschäftsführer der zuständigen Abteilung beim TÜV Süd, Joachim Birnthaler, der «Süddeutschen Zeitung». Das Unternehmen ist eine der größten deutschen Prüfstellen für Waren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats