US-Baumarkt Home Depot kappt Umsatzziel erneut


Beim US-Baumarktbetreiber Home Depot zeigen Investitionen nicht so schnell Wirkung wie erhofft. Zum zweiten Mal im laufenden Geschäftsjahr muss der Konzern deshalb seine Umsatzziele nach unten korrigieren.
Weil sich Investitionen ins Baumarktgeschäft langsamer auszahlen als gedacht, hat der US-Konzern Home Depot sein Umsatzziel erneut kassiert. Die Erlöse werden nun im laufenden Gesc

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats