US-Medienberichte Amazon wegen offenbar mangelnder medizinischer Versorgung in der Kritik


Amazon steht unter Beschuss – mal wieder. US-Medienberichte prangern einen verantwortungslosen und falschen Umgang mit Mitarbeitern in US-Abwicklungszentren des Onlinegiganten bei Unfällen und Krankheiten an.
Schnäppchenaktionen wie Black Friday und Cyber Monday sowie die direkt anschließende Weihnachtssaison lassen den Druck für die Mitarbeiter in den Abwicklungszentren

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats