Umbau Otto macht mit Fokus-Strategie Ernst


Otto will die Investitionen stärker auf ausgewählte Konzerngesellschaften konzentrieren. Die Konsequenzen werden bei einigen Tochterunternehmen nun spürbar: Bei Heine kommt es zum Stellenabbau, über Sportscheck wird intensiv mit Signa verhandelt.
Der Ankündigung von Otto-Chef Alexander Birken, Teile des Konzern-Portfolios auf seine Zukunftsfähigkeit zu prüfen, fo

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats