Umsatzmonitor Branche trotzt dem Sommerloch


Normalerweise macht auch das Sommerloch vor dem Umsatzmonitor nicht halt. Doch auch in der 29. Kalenderwoche bewegen sich die Umsätze auf relativ hohem Niveau für Mitte Juli. In Zahlen: ein Plus von 4,2 Prozent im Vergleich zur Vorjahreswoche.
Ab der 26. Kalenderwoche 2018 hat Nielsen Änderungen bei der Datengrundlage des Umsatzmonitors, dem Datenscope der TSR (Total Store Read), vor

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats