Umstrukturierung Metro-Sparprogramm wird teurer als geplant


Der Handelskonzern Metro will sein angekündigtes Sparprogramm bereits im laufenden Geschäftsjahr umsetzen. Die Umsetzung wird etwas teurer als zunächst gedacht.
Die Umsetzung des angekündigten Effizienzprogramms beim Handelskonzern Metro wird etwas teurer als zunächst gedacht. Der Konzern will nach dem angepeilten Verkauf des SB-Warenhausgeschäfts mit dem SB-Warenhaus

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.

stats