Umweltschutz Rewe verbannt Plastikgeschirr


Rewe will in Sachen Umweltschutz nicht nur auf den Verkauf  von Trinkhalmen verzichten: Bis 2020 soll es einem Pressebericht zufolge in den Regalen des Kölner Händlers kein Einweggeschirr aus Kunststoff mehr geben.
Der Einzelhandelskonzern Rewe will Einweggeschirr aus Kunststoff ganz aus einen Regalen verbannen. Bis zum Jahr 2020 solle der Verkauf von Besteck, Tellern und Bechern au

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats