Unilever Deutschland tritt aufs Gas


LZ|NET. Unilever Deutschland sieht sich nach einem Jahr der Umstrukturierungen bestens gerüstet, um 2007 an positiven Konsumtrends voll teilzunehmen. Im operativen Geschäft kam es bereits 2006 zu einer Wende. Der Umbau des Unilever-Konzerns seit 1999 mit der Fokussierung auf 400 wirklich umsatzrelevante Marken statt ursprünglich 1 600, die Integration von Bestfoods und zuletzt die Zusammenlegung der Sparten unter "One Unilever" hat auch im Deutschland-Geschäft Spuren hinterlassen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats