Verdacht auf Insiderhandel Ermittler durchsuchen Metro-Zentrale


Polizei und Staatsanwaltschaft haben am Freitagmorgen die Zentrale der Metro AG durchsucht. Die Behörden ermitteln wegen des Verdachts auf Insiderhandel im Vorfeld der Konzernaufspaltung auch gegen zwei Topmanager des Hauses. Der Konzern weist die Vorwürfe zurück.
Der Handelsriese Metro und zwei seiner Topmanager sind ins Visier der Justiz geraten. "Heute Vormittag haben Polizei und

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats