Streiks im Einzelhandel von Pfalz und Saar


Rund 1000 Beschäftigte des Einzelhandels in Rheinland-Pfalz und im Saarland haben nach Angaben der Gewerkschaft ver.di ganztägig gestreikt. Betroffen von der gemeinsamen Streikaktion waren nach Gewerkschaftsangaben Super-, Bau- und Drogeriemärkte. Mehr als 600 Streikende nahmen laut ver.di an einer Demonstration mit Kundgebung in Saarbrücken teil. Die Polizei zählte rund 500 Teilnehmer. Im Zentrum der festgefahrenen Tarifauseinandersetzung stehen die Nacht- und Spätzuschläge, die die Arbeitgeber nach ver.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Bitte aktivieren Sie Java-Script, um die Inhalte zu sehen.
stats